You are here: Home » News » Der neue Trend: der Stadt-Bauer

Der neue Trend: der Stadt-Bauer

Die perfekte Synergie aus Style und Schaufel!

Treehugger. – Mirko Ihrig und Olli Hirvonen, zwei schwedische Design-Studenten – haben dem Urban Farming ein neues Gesicht gegeben.
Die beiden haben eine Kollektion transportabler Gartengeräte für den gartenbauenden Stadtmenschen vorgestellt.

Urban Farming beziehunsgweise Urbaner Gartenbau gehört zum Guerilla-Gartenbau. Immer wieder pflanzen Menschen in den Städten ungefragt Bäume oder bauen Obst und Gemüse an.
Die Bewegung dient sowohl als kreativer Protest gegen die Verödung von städtischen Gebieten sowie als Möglichkeit der Selbstversorgung für Städter.

Der Guerilla-Gartenbau hat bereits kuriose Formen angenommen, unter anderem auch in Form der Flower Grenade von Suck UK, einer Ton-Handgranate, in der sich etwas Erde und Blumensamen befinden. Wird die Granate geworfen und zerbricht, dann gedeihen am „Einschlagort“ nach einiger Zeit zart blühende Pflanzen .

Christian Allner

Christian Allner

Schrift-Architekt bei Schrift-Architekt.de
Social Media und Web 2.0 verändern unsere Welt: Wir kommunizieren über soziale Netzwerke und suchen im Semantic Web. Wir entdecken das Internet der Dinge und kaufen online. Doch was wollen wir wirklich?

Bei Schrift-Architekt Christian Allner erhalten Sie maßgeschneiderte Dienstleistungen zu Social Media, Seminare zu digitalen Themen und Übersetzungen.
Christian Allner

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect with Facebook