You are here: Home » News » Unsere Testecke: Christian und der Wattcher

Unsere Testecke: Christian und der Wattcher

Der Wattcher

In unserer Testecke erlebt Ihr, wie wir die besten Produkte und auch geheime Neuheiten aus dem Vireo-Store für euch auf Herz und Nieren testen. Heute werfen wir ein Schlaglicht auf: Wattcher.

 

BESCHREIBUNG:

Das omnipotente Energiemessgerät – sparen Sie kinderleicht Geld, helfen Sie dem Klimaschutz und schmücken Sie Ihre Wohnung. Alles in einem Gerät.

Der „Wattcher“ ist kein handelsübliches Energiemessgerät. Er kombiniert Eleganz, Zweckmäßigkeit und Ökonomie unter einer vorerst unscheinbaren Fassade. Doch ist der Wattcher alles andere als nur ein Designobjekt. Dieses Gerät ermöglicht es Ihnen, den Stromverbrauch des ganzen Hauses kinderleicht zu kontrollieren. Und das mit einem Klick.

Marcel Wanders

Ein weiterer Vorzug des Wattchers ist seine makellose Optik, erdacht vom niederländischen Top-Designer Marcel Wanders. Der Stromverbrauch wird in Form eines Herzschlagrythmus dargestellt. Dank seines schlanken ergonomischen Designs passt der Wattcher in jeden Haushalt.

Der „Wattcher“ ist dank seines ausgeklügelten Designs sehr einfach zu benutzen. Er besteht aus drei Einzelteilen: dem Sensor, dem Sendegerät und der Anzeige.
Zu allererst müssen Sensor und Sendegerät zusammen an den Stromkasten angeschlossen werden. Danach kann die Anzeige an jede beliebige Steckdose im Haus angebracht werden und zeigt den Verbrauch unterschiedlich an, bspw. als aktueller Verbrauch (in Watt) oder Kilowattstunden pro Tag.

Zusätzlich besitzt der Wattcher sogar die Funktion, einen maximalen Zielwert einzugeben, so dass man genau erkennen kann, wann man sein gesetztes Limit überschreitet.

Und das Beste an allem: es gibt nur einen einzigen Knopf, womit alle Funktionen gesteuert werden können. Simpler könnte es gar nicht sein!

FUNKTION:

– liest elektromechanische Zähler und Impulszähler
– gibt den Stromverbrauch in Watt, Kilowattstunden oder Prozent an
– gibt den Stromverbrauch in schöner animierter Herzschlagfrequenz wieder
– Funkreichweite bis zu 40 m (Freifeld) bei 868 MHz
– extrem niedriger Energieverbrauch: Sensor, Sendegerät und Anzeige verbraucht weniger als 1 Watt

Das, was alles zum Wattcher gehört.

 

Produktumfang:
– Sensormessgerät
– Übertragungseinheit
– Wattcher
– 2 AA-Batterien, Befestigungshaken, Schraube und Dübel, Klettband
OVP
– Deutsche Bedienungsanleitung mit bebilderter Anleitung

TEST:

Der Wattcher ist so etwas wie ein „Personal Trainer“ für den Stromsparwilligen. Er zeichnet exakt auf, was ein jeweiliges Gerät verbraucht, ist damit also eine enorme Hilfe, was das Errechnen von eventuellen Stromsündern im Haushalt anzeigt.

Ich selbst habe auch einen entsprechenden Test durchgeführt und dabei meinen größten Stromfresser entdeckt. Wie nicht anders zu erwarten, war es mein Computer, aber ich war erstaunt, wie viel er wirklich verbraucht. Erstaunt und schockiert. Insofern hat der Wattcher bereits geholfen. Und sieht dabei noch so gut aus.

Denn das Design des guten Stücks gefällt mir wirklich sehr gut. Eine einfache und fließende Form, ergänzt durch die neutrale Farbwahl.

BEWERTUNG:

Kann, was es verspricht und sieht dabei echt gut aus! – 5/5 Vireos

Vireo Vireo Vireo Vireo Vireo

LINKS:

Habt Ihr das Produkt etwa auch? Schon getestet? Dann hinterlasst doch einfach eure Meinung!

Christian Allner

Christian Allner

Schrift-Architekt bei Schrift-Architekt.de
Social Media und Web 2.0 verändern unsere Welt: Wir kommunizieren über soziale Netzwerke und suchen im Semantic Web. Wir entdecken das Internet der Dinge und kaufen online. Doch was wollen wir wirklich?

Bei Schrift-Architekt Christian Allner erhalten Sie maßgeschneiderte Dienstleistungen zu Social Media, Seminare zu digitalen Themen und Übersetzungen.
Christian Allner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect with Facebook