You are here: Home » News » Unsere Testecke: Christian und die Solar-Funkwecker

Unsere Testecke: Christian und die Solar-Funkwecker

Solar-Funkwecker im Vireo-Store.

In unserer Testecke erlebt Ihr, wie wir die besten Produkte und auch geheime Neuheiten aus dem Vireo-Store für euch auf Herz und Nieren testen. Heute werfen wir ein Schlaglicht auf: die Solar-Funkwecker.

BESCHREIBUNG:

Als erstes Solarprodukt überhaupt mit dem „Blauen Engel“ ausgezeichnet, funktioniert der hocheffiziente Solar-Funkwecker bereits bei Zimmerlicht. Der langlebige Spezialakku (RAM-Akku) speichert die zusätzliche Energie, so dass der Wecker auch ohne Sonne oder Licht lange und gut funktioniert.

FUNKTION:

Der Blaue Engel - für besonders umweltschonende Produkte.

– Ausgezeichnet mit „Blauer Engel“ weil: solarbetrieben und schadstoffarm
– einzigartiges Design!
– Weckwiederholung: „Snooze-Funktion“ 5 min
– sehr einfache Bedienung über Stellrad auf der Rückseite: kein umständliches Hantieren
– automatische Zeitumstellung und Ganggenauigkeit durch Funkzeitsignal
– geräuschloser Betrieb: kein störendes Ticken
– langlebiger AccuCell Akku AC1800: nie wieder Batteriewechsel
– Akkuspeicher: 1 Jahr!
– hochwertige amorphe Solarzelle aus deutscher Produktion
– gleichmäßige Zifferblatt-Ausleuchtung mittels EL-Folie
– 3 Jahre Herstellergarantie

TEST:

Generell bin ich kein Freund von Zeiger-Uhren. Zwar besitze ich eine Taschenuhr, aber bevorzuge dennoch Digitalanzeigen. Beim Solar-Funkwecker hat mich das Ziffernblatt aber nicht gestört, denn es hat sich gut in das Gesamtdesign eingefügt. Ich glaube, eine Ditialanzeige hätte mich eher noch verwirrt.

Beim Test selbst lief alles ganz flüssig. Mitgelieferte Akku-Batterie rein, Sicherheitsplättchen entfernen und die Uhr stellt sich automatisch ein. Die Alarm-Funktionen und einstellbaren Modi sind etwas wenig und mir fehlt auch eine Datumsanzeige, aber für den Preis ist das, was der Solarwecker bietet, mehr als ausreichend!

Gut gefallen hat mir übrigens die gleichmäßige Beleuchtung des Ziffernblatts sowie das effiziente Solarpanel, das bereits bei Zimmerlicht funktioniert!

BEWERTUNG:

Funktioniert, klingelt, tickt (nicht hörbar). Alles, was ein Wecker können muss. Daher: 4/5 Vireos

Vireo Vireo Vireo Vireo

Habt Ihr das Produkt etwa auch? Schon getestet? Dann hinterlasst doch einfach eure Meinung!

Christian Allner

Christian Allner

Schrift-Architekt bei Schrift-Architekt.de
Social Media und Web 2.0 verändern unsere Welt: Wir kommunizieren über soziale Netzwerke und suchen im Semantic Web. Wir entdecken das Internet der Dinge und kaufen online. Doch was wollen wir wirklich?

Bei Schrift-Architekt Christian Allner erhalten Sie maßgeschneiderte Dienstleistungen zu Social Media, Seminare zu digitalen Themen und Übersetzungen.
Christian Allner

14 Comments

  1. Haha coole Sache :D, dann entspricht der Solarwecker ja voll dem Eeg 2011 … 😀

    Liebe Grüße,

    Steffi

    • Jupp, wir sind voll dabei. Jetzt müssten wir nur noch den Solarwecker irgendwie mit unseren Mini-Windrädern verschalten können. So, als kleines Backup zur Sicherheit. *lach*

      Und Danke dir für den tollen Link. Der Text ist sehr aufschlussreich. 🙂

  2. Sieht echt lustig aus 😀

    • Beziehst du dich auf das Design oder das Video? Denn letzteres hat mir immer große Freude bereit beim Aufnehmen. 🙂

  3. Auf beides, aber was ich damit auch sagen will: der solarwecker gefällt mir sehr gut 🙂

    • Das hören wir natürlich am allerliebsten. 😀

      Im Shop findest du übrigens noch einige andere clevere Ideen. Mein persönlicher Favorit sind die verschiedenen Holz- und Bio-USB-Sticks!

  4. Ich möchte Ihn haben =)

  5. … ich werde eh wach, wenn es hell wird =0)))

    • Die laden zwar in der Sonne, aber der Strom geht ja dann in eine Batterie. Die Wecker funktionieren also auch im Dunkeln. Nur an den Polen mit mehrwöchigen Nachtphasen könntest du Probleme kriegen. 😉

  6. Tja, aber wenn dann nach 4 Jahren der Akku ausläuft, ist der Wecker im Eimer. Dafür ist er zu teuer, auch wenn nach wie vor die Idee prima ist. Schade!

    • Hallo Ingrid!

      Der Akku kann wieder aufgeladen werden, da es ein wiederaufladbarer Akku ist. Es können auch andere herkömmliche Akkus verwendet werden.

  7. Leider muss ich hier noch etwas Negatives vermerken: ich habe zwei mal den Wecker gekauft, war lange zufrieden damit, doch plötzlich läutet er nicht mehr. Nach dem ersten solchen Missgeschick kaufte ich noch mal so einen Wecker. Doch auch hier: nach einigen Monaten oder Jahren dasselbe. Ich habe die Batterie voll mit Sonne aufgeladen – es tut sich nichts mehr. Schade. Ich habe nicht vor, noch eine dritte potentielle „Weckerleiche“ anzuschaffen.

    • Hallo Bettina,

      das ist natürlich weniger schön. Der Hersteller gibt auf die Wecker 3 Jahre Garantie. Sollte der Kauf nicht solange zurückliegen, kannst Du den Wecker einschicken. Sollte Du die Kontaktadresse benötigen, kannst Du mich jeder Zeit anschreiben! Hier geht es zum Kontakt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect with Facebook