You are here: Home » News » Die Uhr läuft – mit leeren Batterien!

Die Uhr läuft – mit leeren Batterien!

Dank der Batterien-Herstelle gibt es unzählige Designvariationen

Unzählige Variationen.

yanko design/love green. Bor-Ru Huang heißt der gute Mann. Er arbeitet an der National Yunlin University of Science & Technology in Taiwan; eine der renommierstesten Unis in der Region. Er hat 2011 den Lite-On Award gewonnen – ein vor allem in Asien bekannter Preis.

Solltet ihr keine Eingeweihten sein, muss euch das alles im ersten Moment nichts sagen.  Denn seine Erfindung ist noch recht unbekannt. Aber das ändert sich. Und zwar jetzt:

Denn bei der Eco-Clock – oder übersetzt der Öko-Uhr – handelt es sich um eine geniale Idee. Das Konzept dahinter ist jedoch denkbar einfach:

Und genau das nutzt die Eco Clock: Denn wenig Restladung einer einzigen Batterie ergibt viel Restladung aller Batterien. Damit wird die Eco Clock angetrieben.

Hier nochmal das Funktionsprinzip in schöner grafischer Form:

„Wer hat’s erfunden … ?“ – Diesmal die Asiaten

Wir finden diese Idee fantastisch – und würden die Uhr zu gern in die Hände bekommen und für Euch auf Herz und Nieren teste. Doch leider gibt es das gute Stück bislangnur als Design. Wir hoffen aber, dass sie bald einen Markt finden wird!

Christian Allner

Christian Allner

Schrift-Architekt bei Schrift-Architekt.de
Social Media und Web 2.0 verändern unsere Welt: Wir kommunizieren über soziale Netzwerke und suchen im Semantic Web. Wir entdecken das Internet der Dinge und kaufen online. Doch was wollen wir wirklich?

Bei Schrift-Architekt Christian Allner erhalten Sie maßgeschneiderte Dienstleistungen zu Social Media, Seminare zu digitalen Themen und Übersetzungen.
Christian Allner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect with Facebook