You are here: Home » News » Aerographit: das leichteste Material der Welt

Aerographit: das leichteste Material der Welt

Das leichteste Material der Welt unter dem Elektronenmikroskop

Das leichteste Material der Welt unter dem Elektronenmikroskop

Süddeutsche. – Zusammen haben Forscher der TU Hamburg-Harburg und der Technischen Fakultät der Christian-Albrechts-Universität Kiel im Juli einen Stoff namens Aerographit vorgestellt; das leichteste Metall der Welt.
Unter Mikroskop wird der Grund für sein geringes Gewicht deutlich: die Oberfläche ist von Löchern und Lücken durchzogen. Trotz dieser porösen Beschaffenheit des Metalls, das es 75-mal leichter als Styropor macht, hält es starken Belastungen stand. Außerdem ist Aerographit ein guter Stromleiter.

Obwohl die Forscher sich bislang noch nicht zu Anwendungsmöglichkeiten äußerten, braucht man nicht viel Fantasie, um eine ganze Fülle an Ideen aufzulisten:

  • Transportwesen: Das leichte Metall reduziert das Gewicht und damit die Treibstoffkosten für Logistik, ermöglicht neue Konstruktionen im Automobil-Bau oder könnte Klapp-Fahrräder so leicht werden lassen, dass sie problemlos überall hin mitgenommen werden können.
  • Batterie-Technologie: Das wurde von einigen Tageszeitungen bereits erwogen. Aufgrund des ultraleichten Gewichts und der guten Leitfähigkeit des Metalls wäre eine völlig neue Generation an mobilen Batterien denkbar (man denke nur an unsere Voltaic-Taschen mit dem Gewicht einer Streichholzschachtel!).
  • Medizinwesen: Superleichte Implantate wären denkbar, die den Träger nicht behindern und ihn durch das verringerte Gewicht sogar das Laufen erleichtern würden.

Doch das sind nur ein paar unserer Ideen. Ob einige davon überhaupt realisierbar sind, können wir auch nicht sagen. Das müssen die Profis herausfinden. Doch eines steht fest: mit Aerographit wird sich einiges ändern!
Habt ihr auch ein paar gute Ideen, was man mit diesem neuen leichten und leitfähigen Supermetall anfangen könnte?

Christian Allner

Christian Allner

Schrift-Architekt bei Schrift-Architekt.de
Social Media und Web 2.0 verändern unsere Welt: Wir kommunizieren über soziale Netzwerke und suchen im Semantic Web. Wir entdecken das Internet der Dinge und kaufen online. Doch was wollen wir wirklich?

Bei Schrift-Architekt Christian Allner erhalten Sie maßgeschneiderte Dienstleistungen zu Social Media, Seminare zu digitalen Themen und Übersetzungen.
Christian Allner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect with Facebook