You are here: Home » News » Es sind die kleinen Dinge: wie man 500 Mio. Liter Benzin im Jahr sparen kann!

Es sind die kleinen Dinge: wie man 500 Mio. Liter Benzin im Jahr sparen kann!

Wie ein Tropfen Wasser in der Wüste.

Wie ein Tropfen Wasser in der Wüste.

love-green.de. – Erst heute ist es mir beim Tanken wieder aufgefallen: unnötig tropft das ohnehin teure Benzin auf den Boden vor mir. Obwohl ich die Zapfpistole geschüttelt habe, sogar den Zapfschlauch angehoben – etwas ist übrig geblieben.

Dieses ärgerliche Problem verursacht jedoch jährlich etwa einen Verlust von 500 Millionen Litern Treibstoff. Eine halbe Milliarde Liter Benzin, die wortwörtlich in die Umgebung entsorgt wird.
Vor einiger Zeit bereits hat die kanadische Dram Innovations daher ein multifunktionales Schutzgitter konstruiert, das in so gut wie jeden Typ Zapfpistole eingebaut werden kann. Das soll bis zu 89 Prozent des nachtropfenden Treibstoffs zurückhalten; spart also umgerechnet über 445 Millionen Liter!
Weitere Infos findet ihr in diesem Infovideo von Dram:

Etwa alle zwei Jahre würde man durch diese Technik dieselbe Menge Treibstoff einsparen, die bei der 2010er Ölpest im Golf von Mexiko verschüttet wurde. Einfach, indem man eine Kleinigkeit auf den Tankstutzen schraubt. Faszinierender Gedanke, findet ihr nicht? Schreibt uns eure Meinung!

Christian Allner

Christian Allner

Schrift-Architekt bei Schrift-Architekt.de
Social Media und Web 2.0 verändern unsere Welt: Wir kommunizieren über soziale Netzwerke und suchen im Semantic Web. Wir entdecken das Internet der Dinge und kaufen online. Doch was wollen wir wirklich?

Bei Schrift-Architekt Christian Allner erhalten Sie maßgeschneiderte Dienstleistungen zu Social Media, Seminare zu digitalen Themen und Übersetzungen.
Christian Allner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect with Facebook