You are here: Home » News » Green City: „Footprint Zero – Die Null-Emissions-Stadt“

Green City: „Footprint Zero – Die Null-Emissions-Stadt“

Die Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen-Anhalt thematisiert zu ihrem dritten Termin der Reihe „Green City – Auf dem Weg zu regenerativen Stadt“ (wir berichteten) heute Abend das Thema „Footprint Zero – Die Null-Emissions-Stadt“.
Am konkreten Beispiel der Stadt Halle (Saale) wird gezeigt, wie man in urbaner Umgebung Energie einsparen und nachhaltig planen kann.

Wieder im Amerikazimmer der Franckeschen Stiftungen (Franckeplatz 1) in Halle (Saale) findet die Veranstaltung um 19:00 Uhr statt statt (Anfahrt hier).

 

Eine Veranstaltung der Reihe “Green City – Wege zur regenerativen Stadt“

Eine Veranstaltung der Reihe “Green City – Wege zur regenerativen Stadt“

Wie können Städte und Gemeinde ihr Treibhausgase und andere Emissionen minimieren oder komplett tilgen? Sanierung von Altbauten, Bau von Niedrienergiehäusern, Rücksicht auf die Umgebung beim Ausbau der städtischen Infrastruktur.

All das und mehr wird diskutiert mit:

  • Andreas Butz (B. & S. U. Beratungs- und Service-Gesellschaft Umwelt mbH, Dresden)
  • Rolf Warschun (Amtsleiter Umweltamt Magdeburg)
  • Ulf Sieberg (Naturschutzbund Deutschland, Berlin)
Christian Allner

Christian Allner

Schrift-Architekt bei Schrift-Architekt.de
Social Media und Web 2.0 verändern unsere Welt: Wir kommunizieren über soziale Netzwerke und suchen im Semantic Web. Wir entdecken das Internet der Dinge und kaufen online. Doch was wollen wir wirklich?

Bei Schrift-Architekt Christian Allner erhalten Sie maßgeschneiderte Dienstleistungen zu Social Media, Seminare zu digitalen Themen und Übersetzungen.
Christian Allner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect with Facebook