You are here: Home » News » Uni Halle bietet „nachhalltige“ Seminare im Sommersemester

Uni Halle bietet „nachhalltige“ Seminare im Sommersemester

Die  Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg bietet im kommenden Sommersemester (April bis September 2013) ein interessantes Seminar an: „Nachhaltigkeit“. Organisiert mit der Studentischen Förderinitiative der Naturwissenschaften e.V. wird die Vorlesungsreihe im Rahmen der Allgemeinen Schlüsselqulifikationen stattfinden.
Über die öffentlichen Vorlesungen könnt ihr euch hier informieren.

Der Campus der Uni Halle (c)uni-halle.de

Der Campus der Uni Halle. (c)uni-halle.de

„Klimakonferenzen scheitern. Wirtschafts- und Finanzkrisen machen die Runde. Die Meere werden leergefischt, Arten sterben aus. Die Menschheit wächst – im Gegensatz zum Regenwald.
Die Qualität der globalen Probleme unserer Zeit scheint uns ebenso zu erschlagen wie deren Quantität. Tagtäglich sind wir mehr oder weniger betroffen. Was also tun?“

Alle interessierten Studenten der Uni Halle sollen interdisziplinär mit dem Thema Nachhaltigkeit vertraut gemacht und dafür sensibilisiert werden.
Das Projekt besteht aus großen Vorlesungsreihen, die durch untersützende Seminare ergänzt werden. In den Vorlesungen werden viele Experten zu Wort kommen, sich äußern, wissenschaftlich analysieren und Lösungsvorschläge anbieten.
Themen sollen unter anderem sein: Energieversorgung, Ernährungssicherung, Grenzen der technischen Entwicklung, Klimawandel usw.

Die Reihe richtet sich primär an Bachelor-Studenten, aber zu den Vorlesungen ist jeder Interessierte eingeladen. Frederik und Klemens, zwei Studenten der Uni, haben das Projekt nachhalltig.de ins Leben gerufen und werden zurzeit auch mit Bundesmitteln für ihre Idee gefördert.

Was haltet ihr von der Idee? Werden die Wissenschaftler von Morgen durch solche Seminare nachhaltiger? Haben solche Ideen Zukunft?

Christian Allner

Christian Allner

Schrift-Architekt bei Schrift-Architekt.de
Social Media und Web 2.0 verändern unsere Welt: Wir kommunizieren über soziale Netzwerke und suchen im Semantic Web. Wir entdecken das Internet der Dinge und kaufen online. Doch was wollen wir wirklich?

Bei Schrift-Architekt Christian Allner erhalten Sie maßgeschneiderte Dienstleistungen zu Social Media, Seminare zu digitalen Themen und Übersetzungen.
Christian Allner

5 Comments

  1. Tolle Initiative, vielleicht ergibt sich ja mal ein Austausch mit der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde? 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect with Facebook