You are here: Home » News » Hochwasser in Mitteldeutschland: Vireo in den Fluten

Hochwasser in Mitteldeutschland: Vireo in den Fluten

Bilder der Schleuse in Merseburg, nahe beim Dom.(c)BürgerReporter Mitteldeutsche Zeitung

Der Neumarkt in Merseburg.(c)BürgerReporter Mitteldeutsche Zeitung

Der aktuelle Stand (6. Juni 2013, 18 Uhr): Die Saale zieht sich zurück! Den Peak haben wir erreicht und überstanden. Das Schlimmste kommt zwar noch – das Aufräumen -, aber wir haben’s im Groben überstanden.
Die Dämme müssen nur halten, bis alles wieder normal ist. Das sonnige Wetter spielt uns hier zu und wir hoffen, dass sich die Lage bald wieder normalisiert und stabilisiert.

In den letzten Tagen haben wir euch vor allem auf unserer Facebookseite immer auf dem Laufenden gehalten:

Wir hoffen auf eine baldige Normalisierung, was die Situation in Mitteldeutschland und besonders bei uns in Merseburg und am Vireo-Sitz am Saalehang angeht.
Saalehang – gerade erst letztes Jahr haben wir ihn bezogen. Aber noch stehen wir. Laut Medien das schlimmste Saale-Hochwasser seit 400 Jahren.

Die Mitteldeutsche Zeitung hat hier eine Übersicht der Lage in Merseburg sowie eine Bildergalerie, außerdem hat der YouTube Nutzer SuperJg72 ein Video (Stand vom 2. Juni) zum Saale-Hochwasser in der Region zwischen Halle und Merseburg hochgeladen :

Wir wollen unserer Community, unseren Kunden und natürlich auch Freunden mitteilen: Uns gibt es noch! Wir sind nicht untergegangen! Wir werden auch das hier überstehen!
Und wir danken euch allen für die rege Anteilnahme und die große Hilfe in den letzten Tagen!

Christian Allner

Christian Allner

Schrift-Architekt bei Schrift-Architekt.de
Social Media und Web 2.0 verändern unsere Welt: Wir kommunizieren über soziale Netzwerke und suchen im Semantic Web. Wir entdecken das Internet der Dinge und kaufen online. Doch was wollen wir wirklich?

Bei Schrift-Architekt Christian Allner erhalten Sie maßgeschneiderte Dienstleistungen zu Social Media, Seminare zu digitalen Themen und Übersetzungen.
Christian Allner

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect with Facebook