You are here: Home » News » #GreenTour, Tag 1: Mit dynamischem Wetter von Dessau bis Wittenberg (Highlight: Ascent EnerPlex Solar-Rucksack)

#GreenTour, Tag 1: Mit dynamischem Wetter von Dessau bis Wittenberg (Highlight: Ascent EnerPlex Solar-Rucksack)

facebook_timeline_cover10_greentour

Macht euch bereit auf platte Reifen, lange Landstraßen und herrschaftliche Gegenden wenn wir bei unserem Rückblick zur ersten Vireo.de #GreenTour vom 4. bis 8. August 2014  die Highlights nochmal Revue passieren lassen.

Reisebericht: Von Dessau bis Wittenberg

Am Montag ging es in Dessau mit Blitz und Donner los. Ganze drei Stunden hielt uns das Wetter auf, bis wir losfuhren und endlich auch die Wolken aufbrachen. Mit Sonnenschein bis Wittenberg konnte sich der Ascent-EnerPlex-Solarrucksack ordentlich volltanken.

Robust und verlässlich: Ascent EnerPlex Packr Combo Solar Rucksack

Robust und verlässlich: Der Ascent EnerPlex Packr Combo Solar Rucksack.

Unser Fehler bestand dann aber darin, dass wir in Wittenberg etwas Sightseeing machen wollten. Einerseite konnten wir in der Lutherstadt leider nur teilgesperrte Kirchen besichtigen. Für das 500-jährige Reformationsjubiläum 2017 werden viele Kirchenbauten komplett restauriert. Andererseits holte uns das schlechte Wetter mit aller Härte wieder ein.

Völlig durchnässt kamen wir in dem kleinen Örtchen Elster bei der Elbe an. Für unser Outdoor-Equipment – besonders den Solarrucksack – war diese torturreiche Strecke jedoch ein erstklassiger Härtetest.
Der unergiebige Regen prasselte gegen das elastische Kunststoff des Rucksacks – doch das Innere blieb staubtrocken. Auch das integrierte 3W-Solarpanel blieb ohne Kratzer oder Schäden.

Schlechtes Wetter begleitete uns fast durchgängig am ersten Tag.

Schlechtes Wetter begleitete uns fast durchgängig am ersten Tag.

Leider hat das widrige Wetter verhindert, dass wir am nächsten Tag den Alaris-Schmetterlingspark Wittenberg besuchen konnten. Solltet ihr nach Wittenberg kommen, empfehlen wir euch den kleinen Abstecher jedoch sehr. Der Park hat eine einzigartige Kollektion an Faltern und wunderschönen Schmetterlingen.

Technikbericht: Der Ascent EnerPlex Packr Combo Solar-Rucksack

Am ersten Tag wurde der Rucksack bereits über alle Maße belastet. Strapaziöse Bedingungen, beißende Winde und schneidender Regen haben aber weder der Technik noch dem Material etwas angehabt.

Hier bestellen im Shop.

Hier bestellen im Shop.

Der Solar-Rucksack konnte vor allem mit seiner dünnen und biegsamen Solar-Oberfläche punkten. Andere Modelle und Rucksäcke haben starre und unbewegliche Sonnenkolektor-Panels. Doch der Ascent EnerPlex Packr Combo Solar-Rucksack konnte mich hier beeindrucken, indem er trotz voller Bepackung und schlechten Wetters treu seinen Dienst verrichtete.

Neben dem Solarpanel und entsprechenden Anschlüssen im Innenfutter, verfügt der Rucksack über alle Annehmlichkeiten, die man sich wünschen kann: Gut und solide gefertigt, kann man ihn an Brust und Bauch verschnüren, was für guten Halt sorgt.

Er hat mehrere Innenfächer, um Sonnenschutzmilch, Mobiltelefon, Kofferradio, Socken, Unterhosen und Wechselkleidung separat unterbringen zu können und an den Seiten verfügt er noch über kleine Schnürtaschen. Das Material ist gut gearbeitet und trotz übervoller Bepackung ist nichts gerissen.

Fazit

Der erste Tag unserer #GreenTour hätte wahrlich sonniger sein können. Doch das Material hat gehalten und wir waren guter Dinge der kommenden Tage.

Christian Allner

Christian Allner

Schrift-Architekt bei Schrift-Architekt.de
Social Media und Web 2.0 verändern unsere Welt: Wir kommunizieren über soziale Netzwerke und suchen im Semantic Web. Wir entdecken das Internet der Dinge und kaufen online. Doch was wollen wir wirklich?

Bei Schrift-Architekt Christian Allner erhalten Sie maßgeschneiderte Dienstleistungen zu Social Media, Seminare zu digitalen Themen und Übersetzungen.
Christian Allner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect with Facebook