You are here: Home » News » Warum Green Guru?

Warum Green Guru?

Die Kehrseite des rasanten weltweiten Wirtschaftswachstums hat selbst viele „reguläre“ Hersteller wie LG, Samsung und sogar H & M auf den Zug der Nachhaltigkeit und umweltbewussten Produktion aufspringen lassen. Doch meist werden nur einige wenige Produkte unter dem grünen Stern produziert – der Großteil an Technik, Kleidung und Möbel wird nach wie vor in regulären Verfahren hergestellt, samt CO²-Ausstoß und Quecksilber-Abgabe im Übermaß versteht sich. Einer der wenigen Hersteller, der sich den Kampf gegen die Umweltverschmutzung und insbesondere den gegen die Ressourcenverschwendung auf die Stirn geschrieben hat, ist jedoch Green Guru. Bei diesem Meister der Wiederverwertung ist der Name nämlich Programm: Wer sich mit gutem Gewissen an neuen Equipments fürs Radeln oder Wandern an der frischen Luft erfreuen will, ist mit Green Guru wirklich bestens beraten. Denn nicht nur das Konzept, sondern auch die Qualität der Produkte überzeugen!
Green Guru
Den auffälligsten Punkt bei der Herstellung der Produkte von Green Guru stellen deren Bestandteile dar: Lediglich „alte“, also sowohl defekte als auch funktionierende und lediglich ersetzte, Fahrradschläuche, Zeltplanen, Gummiverkleidungen und ähnliche Elemente kommen bei der Herstellung neuer Errungenschaften zum Einsatz.
Wiederverwertung wird bei diesem derweil kleinen, jedoch stetig wachsenden, Global Player also ganz groß geschrieben. Zudem bietet der Konzern eine Rücksendeoption, mit der die Kunden ihre gekaufte Ware in über 50 Sammelstellen einschicken und bei dem Neukauf Rabatte erhalten können. Vorbildlich zeigt sich Green Guru übrigens auch bei der eigentlichen Produktion: Lediglich umweltschonende Fertigungsverfahren, weitgehend unbehandelte Rohstoffe und besonders energieeffiziente Herstellungsmethoden werden von Green Guru genutzt. Und: Der Konzern gibt sich auch noch sehr sozial. Faire Löhne und angemessene Arbeitszeiten stellen schließlich einen absoluten Gegensatz zu den, insbesondere in der Textilbranche sonst üblichen, sklavenähnlichen Behandlungen der Angestellten dar.

Carbon Cooler Pannier
Der Name von Green Guru hält, was er verspricht, keine Frage. Denn nicht nur die Natur, sondern auch der Mensch an sich wird bei der grünen Firmenphilosophie in den Vordergrund gerückt. Über die eigentliche Produktpalette sagt dieses Konzept doch nur wenig aus. Auch eine wirklich zielgerichtete und einhundertprozentige Umschreibung der Artikel aus dem Hause Green Guru ist recht umständlich, da der Konzern – je nach Verfügbarkeit an Material sowie den neuesten Trends – sein Inventar schnell anpasst. Dennoch: Grob gesagt lassen sich die Artikel von Green Guru in die Abteilung „Outdoor-Equipment“ einteilen. Rucksäcke und Taschen beispielsweise gelten als absolute Klassiker und sind feste Bestandteile des Produktinventars von Green Guru. Des Weiteren lassen sich Aufsätze für Fahrradsitze, Lenkradverkleidungen und Reflexionsstreifen in den Reihen der grünen Artikel finden. Der Ausflug auf dem umweltfreundlichen Zweirad soll nämlich ebenfalls gefördert werden. Doch auch Accessoires wie Armbänder und multifunktionale Taschensysteme werden von Green Guru hergestellt. Wer also als grüner Engel vorangehen will, und einfach einmal etwas Neues, etwas wirklich Außergewöhnliches zwischen die Finger bekommen möchte, ist mit den diversen Erzeugnissen von Green Guru bestens beraten.

Eine große Auswahl an Taschen und Accessoires von Green Guru findet Ihr in unserem Shop!

1 Comment

  1. Auch vom Aussehen her sieht die Ausrüstung von Green Guru echt gut aus!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect with Facebook