You are here: Home » News » SHIFT6mq – Was unterscheidet das neue modulare Highend-Smartphone vom SHIFT6m?

SHIFT6mq – Was unterscheidet das neue modulare Highend-Smartphone vom SHIFT6m?

Shift ist ein deutsches Familienunternehmen, das sich auf die Produktion von modularen Smartphones spezialisiert hat. Jedes Shiftphone besteht aus verschiedenen Bauteilen, die du einzeln nachbestellen und selbst problemlos austauschen kannst. Den passenden Schraubenzieher liefert Dir Shift dafür gleich mit.

Mit dem SHIFT6mq erweitert Shift seine vollmodulare SHIFT-m-Serie um ein besonders leistungsstarkes Phone. Das „q“ im Namen steht für die Qualcomm-CPU – den verbauten Prozessor. Was das 6mq noch von seinem Verwandten 6m unterscheidet und welche Komponenten den höheren Preis rechtfertigen, wollen wir kurz für Dich beleuchten.

SHIFT6mq und SHIFT6m im Vergleich

Stärkerer Prozessor
Das SHIFT6m konnte mit dem 10-kernigen MediaTek Helio X27 bereits mit einem Prozessor der oberen Mittelklasse aufwarten. Im SHIFT6mq ist der leistungsstärkere Qualcomm Snapdragon 845 verbaut. Neben einer höheren RAM-Geschwindigkeit (1866 MHz vs 800 MHz) verfügt er über ein integriertes LTE-Modul, was Downloads schneller als mit der älteren 3G-Technologie realisierbar macht. Die vier Performance-Kerne des Qualcomm Snapdragon 845 sind so konfiguriert, das entweder alle Kerne gleichzeitig oder nur ein einzelner Kern für Aufgaben, die weniger Leistung beanspruchen, genutzt werden kann. Dies gewährleistet eine stärkere Leistung und gleichzeitig eine erhöhte Akkulaufzeit. Zusätzlich bietet der Prozessor eine größere Memory-Bandbreite (29.9 GB/s vs 11.92 GB/s).

Größeres Display
Eine besonders kräftige, satte und kontrastreiche Darstellung bieten die AMOLED-Displays, die sich im SHIFT6m als auch im SHIFT6mq finden. AMOLEDS senden selbst Licht aus, was eine Hintergrundbeleuchtung erübrigt und sich dadurch merklich energiesparend auswirkt. Auf 5,7 Zoll ließen sich bereits auf dem SHIFT6m gut und gern Bilder, Videos und Filme bestaunen. Das SHIFT6mq verspricht mit einem 6 Zoll großen Display hier sogar noch etwas mehr Vergnügen.

Bessere Kamera
Die Rückkamera des SHIFT6m lieferte mit CMOS-Sensor bei 21 MP Auflösung gute Arbeit. In das SHIFT6mq wurde mit einer Dual-Rückkamera mit zwei Linsen allerdings noch einmal mehr Herzblut gesteckt. Als Hauptkamera kommt mit 16 MP der Sony IMX519-Sensor zum Einsatz. Er bietet aufgrund der großen Pixel besonders bei schlechten Lichtverhältnissen eine bemerkenswerte Bildqualität. Dank möglicher Optimierungen wie dem Nightshot-Mode oder Realtime HDR wird diese sogar noch einmal verbessert. Als zweite Kamera der Dualcam verrichtet mit einer Bildgröße von 24 MP der Samsung S5K2X7SP-Sensor überzeugende Dienste.

Mehr Arbeitsspeicher
Mit 4 GB RAM leistet das SHIFT6m flüssige und schnelle Arbeit. Das SHIFT6mq verschafft Dir mit doppelt so hohem Arbeitsspeicher von 8 GB noch mehr Power, um kompromisslos eine Vielzahl von Apps gleichzeitig zu nutzen.

Es gibt also eine Menge guter Gründe, aus denen wir Dir das SHIFT6mq besten Gewissens empfehlen können. Überzeugt? Hier findest du das neue #LOVEPHONE in unserem Shop:
https://www.vireo.de/neuheiten/8779/shiftphone-shift6mq

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect with Facebook

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.